Facebook Twitter
cardtivity.com

Sie Und Das Deliktsgesetz: Ein Leitfaden

Verfasst am Februar 25, 2021 von Michael Smith

Jeden Tag haben wir immer das Risiko, dass es sich um Streitigkeiten verlässt, sei es aufgrund schwerer Autobahnunfälle, wenn es darum geht, fehlerhafte Produkte zu verwenden oder in ein Mannloch zu fallen. Sie könnten das Gefühl haben, dass Unfälle, die überall für andere Männer und Frauen vorkommen, nicht schuld sind als ihre allein. . Aber nachdem Ihnen etwas passiert ist, sagen Sie, Sie sind von einem Hund gebissen, dessen Besitzer nachlässig genug war, um es wegzuwandern, Sie könnten wirklich schreien -"nicht meine Schuld".

Verletzungen können von trivial bis entscheidend reichen, je nachdem, wie es physisch, geistig oder emotional erhalten wurde. Unabhängig davon, ob eine Person oder Gruppe eine Haftung für Ihre Verletzung hat, können Sie nach dem TORT -Gesetz Ansprüche einreichen. Dieser Gesetzgebiet ist von unschätzbarem Wert, dass Sie Kenntnisse darüber haben möchten.

Torts sind zivile und private Unrecht oder Verletzungen, die durch ein Gericht mit einem Rechtsstreit wegen Schadensersatz/Entschädigung behoben werden können. Nachdem eine Person oder eine Gruppe von Personen ihre Pflicht gegenüber anderen nach gesetzlichen oder allgemeinen Gesetzen geschaffenen Gesetze verletzt hatte, wurde eine unerlaubte Handlung begangen. Die Haftung aus dem unerlaubten Rechtsgesetz basiert auf "... die Bedingungen von Personen mit anderen Menschen; und diese Verbindungen können normalerweise mit großen Gruppen oder Klassen von Personen oder unabhängig mit einem Individuum entstehen. Torts ist der Begriff unangemessener Eingriffe in die Aufmerksamkeit anderer. " Prosser & Keeton, siehe oben, S. 5. Daher ist das Hauptziel des Handelns in der unerlaubten Handlung, dass ein Individuum für den Verlust bezahlt wird, den er in Reichweite seiner rechtlich anerkannten privaten Aktivitäten als beste Art der Erleichterung erlitten hat.

TORT -Recht ist ein Zweig des Zivilrechtes. Dies ist einer der drei Hauptzweige des Zivilrechtes, in denen die anderen Zweige Eigentum und Vertragsrecht sind. In unerlaubten Handlung ist der Kläger das Opfer eines mutmaßlichen falschen und der erfolglose Angeklagte vom Gerichtshof angewiesen, dem Kläger eine Entschädigung zu zahlen. Die sogenannte einstweilige Erleichterung für den Angeklagten ist, wenn er angewiesen wird, von einer unrechtmäßigen Aktivität zu stoppen.

Torts haben drei allgemeine Klassen. Absichtliche unerlaubte Handlung sind Unrecht, die der Angeklagte kannte oder wissen sollte, dass er durch ihre Handlungen oder Untätigkeiten auftreten würde (z. B. absichtlich schädlich eine Person). Nachlässige Tortierungen treten auf, wenn die Handlungen des Angeklagten unangemessen unsicher waren (z. B. Verletzungen, indem es nicht Verkehrsregeln befolgt). Strenge Haftpflicht -Torts sind Unrecht, die nicht von dem Grad der Sorgfalt durch den Beklagten abhängen, sondern festgelegt sind, wenn eine bestimmte Klage Schäden verursacht (z. B. Haftung für den Verkauf abgelaufener Waren).

Das Unglück kann unerwartet für Sie oder irgendjemanden in Ihren Lieben vorkommen, und wenn dies der Fall ist, kann ein Sie als Betroffener Kosten verursachen. Es ist möglich, diese Kosten für andere Personen zu ändern, von denen Sie dachten, sie hätten eine strenge Haftung bei der Verursachung. Die Grundsätze des unerlaubten Handelsgesetzes helfen Ihnen bei der Entschädigung für Schäden, die nicht durch Ihre Schuld erlitten wurden. Sprechen Sie mit einem Anwalt, der diesen spezifischen Bereich der Strafverfolgung für Klarstellungen und Vorschläge bei der Einreichung von Ansprüchen ausübt.